Über mich

Moin!

Mein Name ist Claudia, ich bin 33 Jahre alt und wie man vermutlich schon an der Begrüßung erkennt ein waschechtes Nordlicht: Geboren in Hamburg und seit beinahe 20 Jahren im schönen Schleswig-Holstein beheimatet. Und ich liebe es, immerhin brauche ich nur knapp 20 Minuten bis zur Ostsee.

Der Name meines Blogs sagt eigentlich schon alles aus. Hier soll es darum gehen, wie ich die Welt sehe. Lustige Anekdoten, seltsame Beobachtungen, kurze Gedanken. Aber keine Angst, allzu tiefschürfend soll es hier nicht werden. Das überlasse ich anderen.

Und wer noch mehr wissen möchte, für den habe ich hier 50 Fakten über mich:

  1. Ich habe noch nie eine Waschmaschine bedient.
  2. Ich mag weder Rosenkohl noch Bananen oder Lauch.
  3. Ich liebe alles, auf dem Sterne sind.
  4. Ich lebe vegan.
  5. Ich bin ein großer Fan der Drei Fragezeichen. Meine Karte für die „Phonophobia“-Tour habe ich mir bereits ein Jahr vorher gekauft.
  6. Ich hasse Spinnen.
  7. Ich habe einen beinahe 19 Jahre alten Kater namens Hannes.
  8. Ich mag weder Wein noch Bier. Dafür aber Gin Tonic und süße Mädchen-Cocktails.
  9. Ich esse sehr gerne so richtig salzige Lakritze.
  10. Ich bin mir nicht ganz sicher, welche Farbe meine Augen haben: Sind sie blau oder doch eher grau?
  11. Ich bin nur 163 Zentimeter groß.
  12. Meine kleine Schwester ist rund 15 Zentimeter größer als ich. Das erste Mal überragte sie mich, da war ich etwa 12 Jahre alt und sie neun.
  13. Ich verschicke über das Portal postcrossing.com Postkarten in alle Welt. Aktuell habe ich 559 Postkarten verschickt und 551 bekommen.
  14. Ich verwechsele andauernd links und rechts.
  15. In meinem Wohnzimmer stehen drei Terrakotta-Granaten.
  16. Ich bin ein Bondgirl. Der beste Bond aller Zeiten ist für mich inzwischen Daniel Craig, aber nur ganz knapp vor Sean Connery.
  17. Ich lese unheimlich gerne Krimis. Je grausamer, desto besser.
  18. Wenn ich trockenes Brot esse bekomme ich Schluckauf. Zwar nicht immer, aber ziemlich oft.
  19. Im Ausland gehe ich am liebsten in einheimische Supermärkte.
  20. Ich bin ein Stubenhocker und habe kein Problem damit, mehrere Tage lang nicht das Haus zu verlassen.
  21. Ich habe einen ziemlich guten Orientierungssinn.
  22. Ich habe mal fünf Monate auf Sylt gelebt und es geschafft, in dieser Zeit keinen einzigen Promi zu sehen.
  23. Ich bin ziemlich schlecht darin zu erkennen, ob jemand Alkohol getrunken hat.
  24. Ich führe Listen für alle möglichen Dinge: meine Ausgaben, meine Bücher und Hörbücher, eventuelle Blogthemen.
  25. Ich war als Mädchen Mitglied im Barbie-Fan-Club.
  26. Ich komme erst in richtige Weihnachtsstimmung, wenn ich „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ gesehen habe.
  27. Ich mag keinen Kaffee. Aber alles, was nach Kaffee schmeckt.
  28. Ich hasse Gartenarbeit und kann auch mit Blumen und Zimmerpflanzen nicht viel anfangen.
  29. Ich habe mir mal einen Poncho gehäkelt.
  30. Ich war noch nie im Krankenhaus (außer bei meiner Geburt).
  31. Ich war noch niemals in New York und auch noch niemals auf Hawaii. Dafür aber in Prag.
  32. Ich habe am gleichen Tag wie Karl Marx, Eddie Arent und Adele Geburtstag.
  33. Ich habe als Kind mal einen ganzen Teelöffel voll mit Zimtpulver gegessen. Danach mochte ich für lange Zeit nichts mehr, was nach Zimt schmeckte.
  34. Ich bin Mitglied in einer Gewerkschaft.
  35. Ich habe es aus mir unerfindlichen Gründen einmal geschafft, 10 Punkte in Sport zu bekommen.
  36. Ich habe schon einmal Schafe aus meinem Garten verscheucht.
  37. Außerdem habe ich schon einmal einen störrischen Esel geschoben.
  38. Ich bin richtig gut darin, Höhlen aus Decken, Kissen und einem Wäscheständer zu bauen. Fragt meinen Neffen.
  39. Ich habe ein Ohrloch, bei dem ich erst Jahre später erfahren habe, dass es eigentlich ein Piercing ist.
  40. Ich habe zu meinem 16. Geburtstag einen kleinen Porzellan-Stier von meiner Schwester bekommen. Dieser Glücksbringer begleitet mich noch heute zu wichtigen Terminen.
  41. Ich bin eine hemmungslose Optimistin.
  42. Ich besitze eine echte Burka aus Afghanistan.
  43. Ich bin schon einmal in der Oper eingeschlafen.
  44. Wer in einem normalen Gespräch Loriot zitiert, der hat mein Herz schon fast erobert.
  45. Anstatt auf meinen Abi-Ball zu gehen habe ich Erdbeeren von einem Feld geklaut. Und wurde prompt erwischt.
  46. Ich habe einmal nach einem Konzert eine gefühlte Ewigkeit nach meinem Auto gesucht. Um es dann auf dem benachbarten Parkplatz zu finden.
  47. Mein Handy-Klingelton ist „Yellow Submarine“ von den Beatles.
  48. In fremden Städten kaufe ich mir fast immer einen typischen Touri-Jutebeutel mit dem Namen der Stadt drauf.
  49. Ich kaufe mir regelmäßig Sportzeitschriften obwohl ich ziemlich unsportlich bin.
  50. Ich habe einen Handtaschen-Tick. Wie viele ich habe, weiß ich nicht genau. Aber es waren mal über 50 Stück.
Advertisements

3 Kommentare zu “Über mich

  1. Nr. 14 hast du doch seit unseres Sylt Wochenendes gut in den Griff bekommen! Stell dir einfach immer ein Auto vor und frage dich: „Zu dir oder zu mir?“ 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s